WhatsApp SIM von E-Plus im Test

WhatsApp SIM von E-Plus im Test

Jeder, der vielleicht nicht gerade 3 GB Datenvolumen im Monat hat, kennt es: „Warum ist am Ende vom Datenvolumen immer noch so viel Monat übrig?????“. Gerade wenn WhatsApp nicht mehr richtig funktioniert, brennen bei so manchen Teenies alle vorhandenen Sicherungen komplett durch. E-Plus hat so manche Wutausbrüche anscheinend bis in die Headquarters gehört und prompt einen neuen Prepaid-Tarif auf den Markt gebracht: Die WhatsApp SIM.

Mir wurde ein Testexemplar zur Verfügung gestellt und konnte das so mal für euch testen. Das Beste: Wir verlosen 20x die WhatsApp SIM! Dazu aber später mehr.

Im Prinzip ist es einfacher als gedacht: Ihr bekommt eine Prepaid-Karte, die ihr ganz normal mit Guthaben aufladen könnt, könnt aber gleichzeitig WhatsAppen, bis euch sämtliche Finger abfallen. Das für WhatsApp gebrauchte Internet/Datenvolumen ist inklusive, also sozusagen eine WhatsApp-Flat.

„Lieferumfang“

3D_Starter_Paket

Die Verpackung ist relativ unspektakulär: Eine Art Papp-Kuvert mit dem Starterpaket mit einem kleinen Booklet, ein „Join the Revolution“-Gummi-Armband und am Wichtigsten: 24 Emoji-Sticker!

Die SIM wird, wie man sich vielleicht denken kann, in allen drei Größen geliefert, bzw. könnt ihr das Plastik um den Chip soweit abtrennen, bis ihr die richtige Größe für euer Handy habt.

Aktivierung

Als erstes steht natürlich die Aktivierung der SIM auf dem Plan. Am einfachsten ist meiner Meinung nach die Online-Aktivierung. Kurz darauf solltet ihr eine Mail bekommen, in der die Aktivierung bestätigt wird. Wie gesagt, ihr solltet. Bei mir hat das zwar um die 15 Stunden gedauert, aber ich hoffe mal, dass das nicht die Regel ist, denn wenn man gerade sein Handy verloren hat und schnell Ersatz brauch, sind 15 Stunden ein enorm langer Zeitraum.

WhatsApp SIM im Alltag

Logo_WA_Eplus_CMYK_Subclaim

Ist eure SIM dann aber mal aktiviert, funktioniert alles, wie man es erwartet. Ihr könnt euer Guthaben wegtelefonieren, SMSn schreiben und kostenlos WhatsAppen. Mehr muss man dazu sagen: It just works.

Die WhatsAll 600-Option

E-Plus bietet euch noch eine sehr schöne Prepaid-Option an: Für 10€ bekommt ihr 600 Credits, die ihr für was-auch-immer aufbrauchen könnt (1 Credit = 1 MB = 1 Minute = 1 SMS). Ihr könnt also z.B. 300 Minuten telefonieren, 50 SMS schreiben und die restlichen 150 Credits für Internet verwenden. Geniale Idee, wie ich finde.

Fazit

Die WhatsApp SIM ist so simpel wie genial. Für Leute, die das Internetz an sich nicht brauchen, aber trotzdem mit Freunden über WhatsApp schreiben wollen, ist die WhatsApp SIM die ideale Lösung.

Ob es jetzt für junge Leute das Richtige ist, kann ich schlecht sagen, mittlerweile hat ja jeder irgendwie eine Internet-Flat. Für die Eltern dieser Kinder, die keine dicken Smartphone-Verträge wollen und das ganze Inklusiv-Zeug sowieso nicht nutzen, aber trotzdem ihren Kiddies schreiben wollen, ist das durchaus eine oder sogar zwei Überlegungen wert.

Übrigens: Ihr könnt bei uns genau so ein Starterpaket von E-Plus gewinnen. Schaut einfach bei unserem Gewinnspiel vorbei.

The following two tabs change content below.

Mario

Azubi, Technikallrounder und Autor für TechNews vom Chiemsee. Seit dem ersten iPhone in der Smartphone-Szene unterwegs und immer up-to-date.