LG G Watch R im Unboxing – Endlich!

LG G Watch R im Unboxing – Endlich!

Als Fan von mobiler Technik verfolge ich den Werdegang von Smartphones schon seit Längerem – noch nicht so lange sind die Smartwatches dabei. Eines der Argumente für mich ist, dass eckige Uhren einfach nicht so schön wie runde Uhren sein können, die aktuelle Generation bietet da aber Abhilfe.

Genauer gesagt handelt es sich dabei um die Moto 360 und die G Watch R – Modell Nummer 1 hat Mario aktuell unter seinen Fittichen, das Modell von LG hängt an meinem Handgelenk. Da ich aufgrund einer ungewollten Attacke gegen mich selbst nicht mehr in der Lage war lispelfrei zu sprechen, hat es ein bisschen gedauert bis ich das Unboxing endlich drehen konnte.

Spezifikationen

Es geht hier um eine Uhr, von daher bin ich mal so frei und fasse das gegebene kurz in einer Aufzählung wieder: Snapdragon 400, 410 mAh Akku, 1,3″ P-Oled Display und ein Pulsmesser.

Klein und rund

20141128_152505

Ich bin ein ziemlicher Fan von Uhren, drei Sachen gehen für mich aber so ziemlich gar nicht: Diesel Uhren die für Elefantenbeine geschaffen sind, eckige Uhren und Ice Watches. Die LG G Watch R, also die mit dem ätzenden Namen, hat eine noch akzeptable Größe, ist rund und besteht aus Aluminium – ist also schon mal ein guter Kandidat.

Auf der Innenseite der Uhr (nicht das Band) ist aber alles voller Plastik, dafür ist die Uhr aber dann auch nicht so kalt wenn man sie anzieht.

Inhalt könnte besser sein

20141128_153746

Genau so scheiße wie eine eckige riesen Diesel Uhr aus Plastik ist auch die Verpackung der G Watch R. Mit der Box aus Pappe steuert man hart auf den Smartphone Kurs zu, im Endeffekt bleibt es trotzdem eine Uhr. Und die könnte man bei einem Preis von gut 270 Euro auch mal schöner verpacken. Ansonsten ist alles tutti.

Fazit

20141128_152523

Ja was soll man bei einer Uhr sagen? An sich könnte ich ja schon eine Menge Hate raushauen, das kommt aber später wenn ich Zeit für ein weiteres Video habe – außerdem möchte ich ja auch noch den letzten Kniff von Android Wear herausgefunden haben bevor ich hate. Bis dahin – stay tuned.

The following two tabs change content below.

Dustin

Star-Blogger, Multimillionär, Samsung Fanboy und beliebt - zumindest am Gegenteiltag. An den normalen Tagen lasse ich mich dann auf die Jungs von TechNews und AllAboutSamsung ein - ein Wandel zwischen Himmel und Hölle.