Vanilla Android: Samsung Galaxy S4 und HTC One mit Stock-Android

Vanilla Android: Samsung Galaxy S4 und HTC One mit Stock-Android

Google stellte das Galaxy S4 mit 4.2.2 und ohne Samsungs TouchWiz bereits auf seiner Entwicklerkonferenz vor. Nun folgt das HTC One dem Beispiel und kommt ebenfalls mit purem Android, d.h. ohne HTC Sense auf den Markt. Bisher sind beide Geräte jedoch nur in Amerika über Googles Play-Store erhältlich.

htc-one-galaxy-s4

Technisch unterscheiden sich die beiden neuen Google-Handys nicht von ihren Bloatware-verseuchten Kollegen. Lediglich die Software gibt den Ton an. So fallen neben einigen Apps auch die Launcher der Hersteller weg. Das hat zum einen den Vorteil, dass mehr Platz auf dem Handy-Speicher verfügbar ist, da nutzlose Apps und Features wie etwa Smart Stay oder Air View wegfallen und zum anderen Android-Updates sehr viel schneller verfügbar sein werden.. Der Nachteil könnte sein, dass die Kamera-App der Hersteller wegfällt und nur die Standard-Google-App darauf zu finden ist. Insbesondere bei dem HTC One mit seiner UltraPixel-Kamera dürfte der Unterschied zu sehen sein, da HTC mit Sicherheit viel Zeit und Geld in die Optimierung von Hard- und Software steckte.

Zwar existieren die URLS zu dem Galaxy S4 und dem HTC One im deutschen Play-Store, jedoch sind dort nur die technischen Daten aufgezählt. Wann die beiden Geräte auch in Deutschland verfügbar sind, ist bislang nicht bekannt. Es dürfte mit Sicherheit auch nicht lange dauern, bis die Firmware für bereits gekaufte Geräte verfügbar ist.

Quelle: Play-Store: HTC OneGalaxy S4
The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.