Street Fighter V: Game wird PS/PC-exklusiv und plattformübergreifend

Street Fighter V: Game wird PS/PC-exklusiv und plattformübergreifend

Eine Kindheit ohne Street Fighter auf dem Super Nintendo ist in meinen Augen traurig, erbärmlich und einfach nur unnötig. Egal ob größere Geschwister oder Freunde, Das Beat ‚em Up hat einfach unheimlich Bock gemacht und ich erinnere mich gerne an großartige Momente und verzweifelte Sessions zurück.

Nun hat Capcom auf einem PlayStation-Event in Las Vegas den fünften Teil der Reihe angekündigt. Hierzu gibt es natürlich auch einen Trailer, der ziemlich schick aussieht. Das Game hat sich vom Spielprinzip nicht wirklich geändert und auch die Grafik ähnelt stark dem, was wir in Teil IV schon gesehen haben.

Jedoch sehen die Animationen wesentlich schöner aus und auch die Effekte wirken wirklich großartig. Und jetzt kommt aber das absolute Schmuckstück. Zwar ist der Titel nur auf PS und PC spielbar, dafür kann man plattformübergreifend gegeneinander zocken, ein Feature, was viel zu spät kommt.

Ich finde Ryu steht die Bosstransformation außerordentlich gut und ich freue mich auf viele Hadouken!

The following two tabs change content below.

Marcel

Der Reißverschluss, das Internet und Ketchup waren meine Ideen. Bist du cool, dann folgst du mir bei Twitter.