Sonys Xperia Z5: Erste Preissenkung schon vor dem Release

Sonys Xperia Z5: Erste Preissenkung schon vor dem Release

Sony hat das kürzlich vorgestellte Sony Xperia Z5, besser gesagt alle Modelle der Z5-Reihe, schon das erste Mal im Preis gesenkt, obwohl sie noch nicht einmal auf dem Markt sind. Sind da etwa zu wenig Vorbestellungen reingekommen?

Sony wollte für ein normales Z5 ursprünglich 910$, für das Z5 Premium sogar 1062$ und für das Z5 Compact 834$. Nach der Preisanpassung sind wir beim Z5 jetzt bei 840$ (ca. 8% Senkung), beim Z5 Premium bei 962$ (ca. 10% Senkung) und das Compact liegt jetzt sogar nur noch bei 656$, das sind fette 21% weniger.

Ich möchte hier nochmal betonen, dass die Preise nicht von irgendeinem Online Store sind, der vielleicht vor der Vorstellung falsche Informationen hatte. Die Preise kommen, so wie sie oben stehen, von der britischen Sony-Website.

Was sagt uns das nun? Da hat Sony wohl den Mund zu voll genommen. Sie wollen zwar ein Premium Android Smartphonehersteller sein, aber da reicht es eben nicht, einfach die Preise auf Apple-Niveau anzuheben, da muss es schon gerechtfertigte Gründe geben, und die hat das Z5 meiner Meinung nach auch nicht („Fake“ 4K usw.).

The following two tabs change content below.

Mario

Azubi, Technikallrounder und Autor für TechNews vom Chiemsee. Seit dem ersten iPhone in der Smartphone-Szene unterwegs und immer up-to-date.