Samsungs TouchWiz bekommt wohl bald einen eigenen Theme-Store

Samsungs TouchWiz bekommt wohl bald einen eigenen Theme-Store

Was CyanogenMod schon lange anbietet, soll wohl auch bald auf Samsung-Geräten mit TouchWiz verfügbar sein. Die Rede ist nicht von coolen Apps, die einem das Leben erleichtern, sondern von einem Theme-Store. Sucht man aktuell im Play Store von Google nach CM Themes, so findet man tausende Apps, die das gemoddete Smartphone optisch verändern können. So in etwa kann man sich das bei Samsung vorstellen – nur dass das wohl wieder über den eigenen Samsung Store abgewickelt wird.

Samsung will dafür wieder eine eigene SDK anbieten, die es Entwicklern erlaubt, TouchWiz nach eigenen Vorstellungen zu verändern. Ob es da irgendwelche Kontrollwege geben wird, die die Themes überwachen, weiß ich leider nicht. Insgesamt wäre es aber dennoch ein sehr smoother Move von Samsung, wenn Nutzer endlich diese hässliches Standard-Theme des neuen TouchWizes ändern könnten. Das Ganze ist natürlich noch nicht offiziell, sondern wurde von einer persischen Webseite geleaked und auf Sammobile gepublished. Aber die Screenshots sehen doch schon stark danach aus, als würde das mit dem neuen Lollipop-Update ausgerollt werden. Ich bin in jedem Falle gespannt. Wie ist das bei euch so? Juckt es schon?

quelle toranji.ir via sammobile
The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.