Samsung Video Hub wird zum 31. Dezember geschlossen. Sichert eure Filme!

Samsung Video Hub wird zum 31. Dezember geschlossen. Sichert eure Filme!

Samsung strukturiert aktuell sehr vieles um. Baureihen werden verkleinert, Software wird sinnvoll erweitert und Dienste werden auch komplett aus dem Programm gekickt, wenn sie nicht laufen. So auch der Samsung Video Hub. Schon im August mussten Samsung-Besitzer aus den US of A ByeBye zu ihrer Film-Sammlung auf ihren Smartphones sagen. Und ein ähnliche Szenario erwartet nun auch die Deutschen Samsung-Besitzer.

Wer den Samsung Video Hub aktiv auf seinem Smartphone, Tablet oder Smart-TV nutzte, der sollte sich einmal genauer durchlesen wie Samsung vorgehen wird. Es bleibt nur noch Zeit bis zum 30. Dezember 2014, um alle gekauften Filme auf bis zu fünf Endgeräten herunterzuladen. Ab dem 31. Dezember wird dies nicht mehr möglich sein. Auf den einzelnen Geräten muss jeder Film aber mindestens 30 Sekunden angeschaut werden, damit dieser freigeschalten ist für eine Benutzung ohne Video Hub. Vermutlich wird der dann irgendwie entschlüsselt, weil Samsung schreibt, dass das Video anschließend einfach mit dem Video-Player angeschaut werden kann. Videos leihen und kaufen geht übrigens nur noch bis 30. November 2014.

tl;dr: Scheinbar nutzt niemand den Samsung Video Hub

The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.