Samsung verliert erste Worte zum Preis der Gear VR

Samsung verliert erste Worte zum Preis der Gear VR

virtual-reality-helmetDas interessanteste Device der Samsung-Palette auf der IFA 2014 war sicherlich die Gear VR. Diese lässt euch mit eurem Galaxy Note 4 in virtuelle Realitäten eintauche, wobei ihr Spiele, Pornografie und Filme hautnah erleben könnt.

Der Erfolg bzw. Misserfolg dieses Gerätes hängt sicherlich stark vom Preis ab. Das Galaxy Note 4, welches Grundvoraussetzung für den Ausflug in die virtuelle Realität ist, kostet vermutlich irgendwas um die 699€. Wenn man jetzt zusätzlich noch 300€ für die VR-Brille drauflegen muss, ist man beim Preis eines neuen Macbook Air. Selbst hart gesottene Samsung-Fans würden hierbei zweimal nachdenken.

Nach der IFA ist vor der Fashionweek in NYC und Samsung hat auf dieser ein paar Worte zum Pricing der Gear VR verloren. So wie ich vermutet habe, wird die VR-Brille 199€ kosten. Im Werable-Markt, der derzeit fast nur aus Smartwatches besteht, ist dies absoluter Durchschnittspreis, jedoch kann die VR-Brille weitaus weniger als eine herkömmliche Smartwatch.

An sich finde ich das Device echt cool, aber ich weiß nicht, ob ich für so einen kleinen Spaß zwischendurch noch einmal soviel Geld auf den Tisch legen würde.

TL;DR: Samsung bringt die 90ies back!

The following two tabs change content below.

Marcel

Der Reißverschluss, das Internet und Ketchup waren meine Ideen. Bist du cool, dann folgst du mir bei Twitter.