Samsung Galaxy Note 4 unter dem Mikroskop

Samsung Galaxy Note 4 unter dem Mikroskop

Ich bin zwar kein großer Samsung-Fan, kann dem Note 4 jedoch eine Menge abgewinnen. Für mich ist das Gerät besonders durch den S-Pen das stärkste Gerät seiner Klasse und so einfach macht den Südkoreanern im Phablet-Bereich keiner etwas vor, auch Apple nicht.

Nun hat ein ungarischer Blog einige exklusive Fotos des Phablets gemacht, jedoch keine herkömlichen 08/15-Pressebilder. Die Bilder sind mit einer Vergrößerung von 200 x- 500x entstanden und bieten so einen etwas detailierteren Einblick auf das Galaxy Note 4. Sie erlauben es zum Beispiel, dass wir uns die Kamera und den Blitz mal genauer anschauen können und so auch erahnen was für eine technische Leistung hinter modernen Geräten steckt.

Am interessantesten ist aber mit Abstand das Display, denn durch das Mikroskop haben wir die Möglichkeit einzelne Bildpunkte exakt zu zählen. Falls ihr euch für Technik interessiert, dann solltet ihr mal einen Blick auf die Bilder werfen, falls das eher weniger der Fall ist, dann fragt ihr euch bestimmt, warum hier erwachsene Menschen darüber schreiben, wie ein Smartphone von ganz nah aussieht.

The following two tabs change content below.

Marcel

Der Reißverschluss, das Internet und Ketchup waren meine Ideen. Bist du cool, dann folgst du mir bei Twitter.