Samsung Galaxy Note 4 im hauseigenen Droptest

Samsung Galaxy Note 4 im hauseigenen Droptest

Bei Samsung wird nichts dem Zufall überlassen, auch nicht das, was im Internet über die eigenen Geräte geschrieben werden wird. Deshalb nimmt man in Südkorea einfach ein beliebtes Blogger-Thema, hier den Droptest, und führt ihn kurzer Hand selbst durch. Represäntativ? Nein, aber  das sind normale Droptests auch nicht. Here we go!

Samsung hat hierbei den coolsten Südkoreaner östlich von Berlin aufgetrieben, ein Matrix-Filmstudio eingerichtet und echt gruselige Maschinen gebaut. Die Musik ist nervig und die ganze Struktur vom Video erinnert eher an einen epileptischen Anfall, als an einen Droptest. Nichtsdestotrotz schlägt sich das Samsung Galaxy Note 4 wacker und kommt ohne größere Blessuren davon.

Das macht das Galaxy Note 4 sympathisch, aber Samsung würde vermutlich niemals zeigen, falls ein Gerät doch mal geerdet wird. Demnach heißt es auf einen unabhängigen Bericht warten, von Leuten die eben mal so ein 700 Euro teures Phablet crashen können, um es danach als „neuwertig“ bei eBay Kleinanzeigen zu verticken.

The following two tabs change content below.

Marcel

Der Reißverschluss, das Internet und Ketchup waren meine Ideen. Bist du cool, dann folgst du mir bei Twitter.