Samsung Galaxy F taucht in gebürstetem Gold auf und zeigt den 12. September an

Samsung Galaxy F taucht in gebürstetem Gold auf und zeigt den 12. September an

Noch weiß keiner ob und wann Samsung das Premium-Biest Galaxy F vorstellen wird. Bislang geistert es nur auf diversen Seiten herum und erweckt in Samsung-Enthusiasten den Wunsch nach mehr. Da @evleaks ein netter Leaker ist, erfüllt er diesen Wunsch und veröffentlicht brav immer neue Bilder des Galaxy F. Heute sehen wir die Premium-Sau in gebürstetem, goldenen Alu-Look.

Ob die Rückseite nun wirklich aus Alu besteht, oder wie bei dem LG G3 aus Plaste mit Alu-Feeling, wird anhand des Bildes nicht klar. Dafür sehen wir aber schön den, vom S5 bekannten, Fingerabdruck-Scanner Pulsmesser auf der Rückseite und einen sehr schmalen Rand auf der Vorderseite. Schaut man sich das Bild genauer an, so erkennt man zudem als Datum den 12. September und als Uhrzeit 12:45 Uhr. Wenn man nun komplett kirre in der Birne ist, kann man sich das so zusammenreimen: Das Galaxy F könnte am 12. September auf den Markt kommen und wird am 03. September vorgestellt. Denn die Quersummen der Uhrzeit ergibt 1+2:4+5 = 03:09. BUYA!

Genug Blödsinn verzapft (vielleicht stimmt es ja doch?). Was haltet ihr von dem Design des Galaxy F? Erinnert es euch nicht auch an das LG G3?

The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.