Samsung Galaxy F: Bild mit scharfem, abgeschliffenem Metall-Rahmen aufgetaucht

Samsung Galaxy F: Bild mit scharfem, abgeschliffenem Metall-Rahmen aufgetaucht

samsung-galaxy-f-quelle-gsmarena

Quelle: GSMARENA

Überraschend lange halten sich die Gerüchte zu dem Ultra-Premium-Smartphone von Samsung, das den Namen Galaxy F tragen soll. Vor Kurzem dachte man noch, dass es sich dabei um das Galaxy S5 LTE-A handeln könnte. Doch das wurde schnell verneint, da es keinen Metall-Rahmen oder /-Rücken besitzt. Nun haben die Dudes von gsmarena ein Bild zugesendet bekommen, auf dem ein unbekanntes Samsung-Smartphone mit abgeschliffenem, gebogenen Metall-Rahmen (ähnlich wie beim iPhone 5/S) zu sehen ist.

Allerdings sieht man diese leichte Abrundung an der Seite auf den bisherigen Leaks nicht. Daher könnte es sein, dass es sich hierbei nur um ein Fake handelt. Oder aber die bisherigen Render-Bilder waren einfach nicht aussagekräftig genug. Gsmarena will weiter von dem Insider, der der das Bild schickte, erfahren haben, dass das Galaxy F nur einen Metall-Rahmen (also das seitliche Drumrum) bekommen werde. Auf der Rückseite soll weiterhin ein abnehmbares Plastik-Cover verbaut sein – vermutlich damit man einfachen Zugriff auf den Akku hat.

Bei den technischen Daten halten sich noch immer folgende Specs wacker: Snapdragon 805, QHD-Display und 3 GB RAM. Ob und wann das Galaxy F auf den Markt kommt steht jedoch noch in den Sternen geschrieben – direkt neben dem kleinen Wagen.

quelle gsmarena
The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.