OnePlus 3: Erste Gerüchte machen die Runde – Release wohl im Juni

OnePlus 3: Erste Gerüchte machen die Runde – Release wohl im Juni

OnePlus 3, so könnte die neueste Flaggschiff-Version des Chinesischen Smartphone-StartUps OnePlus heißen. Weitere Gerüchte brodeln ebenfalls in der Gerüchteküche vor sich hin.

OnePlus 3: Name wird gemunkelt

Nach OnePlus One und OnePlus 2 kommt, wenn Adam Riese Recht behalten sollte, die Nummer 3 hinter das OnePlus. Offizielle Angaben gibt es hier von OnePlus nicht. Mir scheint auch, dass deren Blog etwas eingeschlafen ist oder möglicherweise ist der Community Manager auch gerade im Urlaub oder mit dem Launch des OP3 beschäftigt. Gehen wir also – wie alle anderen Blogs und Newsseiten – mal davon aus, dass es OnePlus 3 heißen wird. Ein völlig anderer Name, etwa OnePlus 2S halte ich für unwahrscheinlich.

OnePlus 3: Gibt OxygenOS 3.0 einen Hinweis auf die Benamung?

Möglicherweise verrät uns auch die Version 3.0 von OnePlus eigener CustomROM, dass die neue Smartphone-Generation OnePlus 3 heißen wird. Es war glaub auch bei dem OnePlus 2 der Fall, dass zu Release des Phones ebenfalls die Version 2.0 es OS aus dem Stall gelassen wurde. Aber das ist alles nur Hörensagen, aber es würde Sinn ergeben! Link: Oxygen OS 3.0 released

OnePlus 3: Release am 7. April oder im Juni?

Viele Newsseiten und Blogs behaupten der Termin für den Release des OnePlus 3 sei am 7. April. GizChina weiß interessanterweise nur von einem offiziellen Vorstellungstermin für das HydrogenOS in Version 3.0, das am 7. April in Beijing. Ich selbst halte einen Smartphone-Release-Termin im April ebenfalls für utopisch, da die Marketing-Aufmerksamkeitsgeilheits-Maschinerie noch nicht angeworfen wurde, wie etwa bei dem OnePlus One und Oneplus 2 zuvor auch. Ich halte Juni für wesentlich wahrscheinlicher, weil dann genau 1 Jahr vergangen wäre. Quelle gizchina

Weiter will GizChina auch von offizieller Stelle erfahren haben, dass das Event am 7. April nicht für das OnePlus 3 sein werde, sondern ausschließlich für das HydrogenOS 3.0. Quelle GizChina

OnePlus 3: Design wird gemauschelt

Auf mobile-dad.com sind zudem erste – zugegebenermaßen hässliche – Render-Bilder eines OnePlus-Smartphones aufgetaucht. Sieht alles nach Cinema 4D im Grundstudium + Photoshop aus, aber möglicherweise ist es ja das Endgerät. Wäre dem wirklich so, dann sähe das OnePlus 3 sehr scheiße aus, das Kameramodul wäre hart rechteckig, der Lautsprecher sieht aus als würde er nach vorne gerichtet sein und nicht mehr nach unten weg. Zudem Bildquelle mobile-dad.com

Ebenfalls ist ein echteres Bild bei weibo aufgetaucht, das uns ein OnePlus 3 in freier Wildbahn, oder eher in der Hand eines Menschen, zeigen will. Ob es glaubwürdig ist, sei mal dahin gestellt. Bildquelle: weibo (unbekannt) via ANDROIDPIT

OnePlus 3: Technische Daten aufgetaucht

Weiter sind die technischen Daten des OnePlus 3 in AnTuTu aufgetaucht, dem Schwanzvergleichstool für Smartphones. Daraus lesen wir, dass das OnePlus 3, mit dem Modellnamen A3000 folgende Specs bekommen wird:

  • CPU: Snapdragon 820,
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM,
  • Betriebssystem: Android 6.0.1, vermutlich als Oxygen OS 3.0,
  • Kameras: 16 MP hinten + 8 MP vorne
  • Speicher: 32 GB ROM interner Speicher, vermutlich wird es wieder größere Versionen geben.

Quelle OnePlus Forum

OnePlus 3: Im Westen nichts Neues

So viel zu den Gerüchten zu dem OnePlus 3. Vielleicht werde ich den Post hier immer wieder updaten, wenn mir langweilig sein sollte. Aber verlasst euch lieber nicht drauf, sondern schaut immer wieder auf unserer Startseite vorbei. <3 Aber gerne dürft ihr mir eure Gedanken zu dem OnePlus 3 verraten? Ist es eine Versuchung? Oder macht euch eher das Moto X Force, das Galaxy S7 oder gar das LG G5 an?

The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.

One Pingback/Trackback