Nexus 6: Neues Render-Bild, technische Daten – Geiler Akku

Nexus 6: Neues Render-Bild, technische Daten – Geiler Akku

Ich finde es ja immer noch ein bisschen suspekt, wenn eine Seite sagt: Wir haben neue Informationen erhalten und daraufhin einen Render zusammengestellt, der uns das neue Gerät zeigt. Das ist schon vor einer Woche passiert und heute wieder. PS: Wir haben auch einen Render!

Im Prinzip bestätigt sich durch das neue Bild nur das, was wir eh schon wussten: Das Nexus 6 wird ein größeres Moto X und kommt mit einer Display-Größe von 5,9 Zoll. Wird also richtig beschissen groß. Und das finde ich ungeil. Warum nicht einfach 5,2 Zoll und ein super kompaktes Gehäuse?

Einen Vorteil hat die Größe aber, denn angeblich wird ein Akku mit 3200 mAh verbaut. Damit dürfte das Nexus 6 das erste Gerät seiner Art werden, dass nicht ständig mit Akkuproblemen zu kämpfen hat. Und Android L wird wohl seinen Teil dazu beitragen.

Auf dem Bild oben könnt ihr auch sehen, dass die Icons ein bisschen anders aussehen werden. Jetzt ist die Frage, ob das was mit dem Nexus 6 zu tun hat, oder Android L. Ich tippe auf letzteres. Ansonsten soll das Nexus 6 dann auch noch Turbo Charging unterstützen. Also nach 15 Minuten Ladeprozess soll das Gerät weitere 8 Stunden im Standby durchhalten.

Von der Rückseite gibt es kein Bild. Anscheinend hatte die Quelle nur Zeit für die Vorderseite. Keine Ahnung, was der Blödsinn soll. Jedenfalls soll das Gerät den selben Metallrahmen wie das Moto X haben und mit einer 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator kommen. Ach und ein QHD-Display.

Alles in allem: Das Nexus 6 scheint ganz weit oben mitzuspielen. Das widerspricht so ein bisschen der bisherigen Nexus-Linie. Das waren immer gute Geräte, aber hatten nie die beste Hardware die aktuell verfügbar war. Interessant wird hier dann auch die Preisfrage. Und ob es vielleicht doch noch eine humane Größe geben wird.

The following two tabs change content below.

Philipp

Ich hab den Laden hier ins Leben gerufen, das Design gebastelt und die Autoren bezirzt. Dafür gibt es bei uns keine beschönigten News, sondern nur ehrliche Meinungen. Wer das verträgt, ist herzlich Willkommen!