LG G3 offiziell in London vorgestellt

LG G3 offiziell in London vorgestellt

IMG_6548

So Kinners, Showtime. Nach circa 394 Milliarden Leaks, Bildern und Gerüchten wird in London gerade offiziell das neue Flaggschiff von LG vorgestellt. Wie erwartet sieht es genau so aus wie auf sämtlichen Leaks aus den letzten Wochen und auch die technischen Daten stimmen größtenteils überein.

Größtenteils. Denn es gibt vermutlich zwei Versionen. Eine mit 2,5GHz und 3GB RAM und eine mit 2,26GHz und 2GB RAM.

Philipp ist für euch live in London bei der Pressekonferenz und verfolgt die Vorstellung und hat uns schon erste Bilder vom neuen Flaggschiff rübergeschickt. Hier aber nochmal die technischen Daten im Überblick:

  • 5,5″ QHD Display (2560x1440p) mit 538ppi Pixeldichte
  • Qualcomm Snapdragon 801 Quad Core Prozessor mit 2,26GHz/2,5GHz  Taktung
  • 2/3 GB RAM
  • 13 Megapixel Kamera (2,1MP vorne)
  • 3.000mAh Akku
  • 32GB interner Speicher (auf bis zu 128GB erweiterbar)
  • Android 4.4 KitKat mit Optimus UI
  • LTE, NFC, Bildstabilisator
  • Rückseite im Aluminium-Style, Farben: Schwarz, Weiß, Gold

Eigentlich gibt es gar nicht mehr viel zu sagen, wir wissen ja schon alles. Bisschen schade, denn so kam irgendwie nicht wirklich Spannung auf, aber was soll’s.

Der Preis ist noch unbekannt, wird sich aber wahrscheinlich um die 600-700€ drehen.

The following two tabs change content below.

Mario

Azubi, Technikallrounder und Autor für TechNews vom Chiemsee. Seit dem ersten iPhone in der Smartphone-Szene unterwegs und immer up-to-date.