Galaxy Note 4: Samsung stellt vier neue Videos über das Note 3 vor

Galaxy Note 4: Samsung stellt vier neue Videos über das Note 3 vor

galaxy-note-4-samsung-stellt-vier-neue-videos-ueber-das-note-3-vor

Ich gebe zu die Überschrift ist etwas verwirrend und man könnte meinen ich hätte mich vertippt, aber dem ist nicht so. Samsung ist mal wieder in Video-Dreh-Laune und schiebt uns ein Video nach dem anderen unter die Nase. Heute bekommen wir gleich vier neue Videos, die eigentlich das Galaxy Note 4 anteasern sollen. Doch komischerweise wird in allen Videos nur darüber geredet wie toll doch das Galaxy Note 3 ist. Erst am Ende jedes Videos erzählt der jeweilige Protagonist, dass er/sie doch von dem neuen Note-4-Smartphone gehört habe und dass das sicher total geil sein werde.

In jedem der Videos spielt ein Protagonist die Hauptrolle, der immer einen hippen Lifestyle, eine arschteure Wohnung und komische Hobbies besitzt. Kurz gesagt er ist einfach nur übertrieben swag.

Da gibt es zum einen den freshen Frisör, der in seinem Wohnzimmer seinen Kollegen die Haare schneidet, davor aber noch ausführlich auf seinem Note 3 die Frisur skizziert und dann kurz mit dem Rasierer zwei Haare abtrennt. Ehrlich mal, wer hat als Frisör noch die Zeit um noch ein fucking Bild zu zeichnen?

Dann gibt es da den total flippigen Hipster mit seinem eigenen 90er-Jahre-Style Cobra-Shop der total bescheuerte Bilder von seinen Kunden macht, jeden Tag 8000000 Kilometer joggen geht, weil er dabei so gut mit seinem Note 3 Musik hören kann und sich unfassbar auf das Note 4 freut und es sich auf jeden Fall kaufen wird.

Dann gibt es die esoterische Künstlerin, die Herzchen auf Baby-Fotos malt, gerne gegen einen Gong haut, ihre Hosen bunt bemalt, Musik macht und gerne von allem Fotos macht und dort ebenfalls überall Herzchen drauf malt.

Zu guter Letzt gibt es da noch das Blogger/Model, das keinen Computer mehr braucht, weil sie nun das Note 3 besitzt. Mit ihrem schwulen Modeberater sucht sie gerne Kleider aus und macht dann mit dem Note 3 unzählige Fotos davon, die sie dann sofort alle auf ihren Blog postet. Und sie will natürlich auch sofort über das Note 4 bloggen, wenn es rauskommt. Mit dem Unterschied, dass sie vermutlich 18 Milliarden Dollar kriegt und wir nichts und wir dennoch drüber bloggen.

The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.