Dell XPS13 kommt mit minimalen Rahmen um das Display

Dell XPS13 kommt mit minimalen Rahmen um das Display

Eine sehr nervige Eigenschaft an so ziemlich jedem Smartphone von vor 1-2 Jahren war der dicke Rahmen rund um das Display herum. Gut, das iPhone 6 +bietet diesen dicken Rahmen oben und unten auch heute noch – aber da ist es halt eher ein „Feature“.

In der letzten Zeit bemerkt man aber immer mehr den Trend zum rahmenlosen Display, als Paradebeispiel ist hier wohl das Sharp Aquos Crystal X zu erwähnen. Ja das ist ein Smartphone, kein neues Derivat von Meth oder Extasy. Und da wir in einer modernen Welt leben, breitet sich so ein Trend natürlich gerne mal aus – so zum Beispiel bei den Laptops! Wo Apple mit dem Macbook Air noch gut auf die Kacke haut, sammelt Dell mit dem XPS13 nun ordentlich Punkte.

Zwar ist die Ausstattung mit einem Intel i3, 4 GB RAM und 128 GB SSD Speicher bei einem Preis von 799 Dollar (plus Steuern) nicht sonderlich dolle, ABER DA IST KEIN RAHMEN. Das Display selbst löst in der günstigsten Konfiguration mit 1920 x 1080 Pixel auf und wird durch Corning Gorilla Glas geschützt, dazu gibt es noch eine beleuchtete Tastatur und frisch installiertes Windows 8.1. Wann oder ob es nach Deutschland kommt ist noch nicht bekannt.

Quelle TechHive Via CNet
The following two tabs change content below.

Dustin

Star-Blogger, Multimillionär, Samsung Fanboy und beliebt - zumindest am Gegenteiltag. An den normalen Tagen lasse ich mich dann auf die Jungs von TechNews und AllAboutSamsung ein - ein Wandel zwischen Himmel und Hölle.