Cortana wird als App für Android und iPhone erscheinen

Cortana wird als App für Android und iPhone erscheinen

Microsoft möchte mit Windows 10 alles anders machen und offener auf die Konkurrenz und die Kunden zu- und eingehen. Ein erster Schritt wird sein, dass sie Cortana auf die beiden Plattformen Android und iOS (wohl nur iPhones) bringen werden. Damit sollen Kunden bedient werden, die privat lieber kein Windows Phone nutzen und zu Hause dennoch am Windows 10-Rechner sitzen. Solche Menschen soll es tatsächlich.

„[…]you install the Cortana app from the Google Play or Apple App Store onto your phone so you’ll be able to take the intelligence of Cortana with you, wherever you go.“

Ich lass den Satz mal so dahingestellt. Im Endeffekt sollen Nutzer dann die Möglichkeit haben mit Hilfe von Cortana Aufgaben auf dem Handy zu stellen und diese dann am Rechner ebenfalls einzusehen. Im Detail sind das Aufgaben wie: Notizen/Einkaufslisten speichern und im Supermarkt wieder daran erinnert werden, Flugdaten speichern und Flüge abchecken, und noch anderen Kram. Im Grunde wird es alles können was Google und Siri bisher auch können, nur in einer stark abgespeckteren Variante. Denn Cortana hat zum einen viel weniger Rechte auf dem Smartphone, da es nicht so tief im System steckt.

Wer sehen will wie die 5 Features von Cortana funktionieren, der kann folgendes Video mit Joe Belfiore anschauen.

The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.