Apple Watch: Jony Ive bestätigt, dass die Entwicklung drei Jahre gedauert hat

Apple Watch: Jony Ive bestätigt, dass die Entwicklung drei Jahre gedauert hat

Schon auf dem Apple-Event selbst, lies Cook ein kleines bisschen durchblicken, dass die Arbeit an der Apple Watch nicht erst vor kurzem angefangen hat. Jetzt bestätigt Jony Ive, dass die Entwicklung sogar ganze drei Jahre in Anspruch genommen hat. Bitter, dass sie trotzdem nicht wirklich schön ist.

Das bedeutet aber auch, dass Apple bereits ein Jahr mit der Entwicklung der Apple Watch angefangen hat, bevor es überhaupt die ersten Gerüchte gab. Sofern das überhaupt stimmt. Vielleicht hat es auch zwei Jahre gedauert, bis man sich für die Digital Crown entschieden hat. Die völliger Sackgang ist, wenn man das Gerät dann am Arm hat.

Und jetzt müssen wir trotzdem noch bis Anfang 2015 warten, bis die Apple Watch im Laden landen wird. Und leider wird sie einschlagen. Denn plötzlich ist ein „eckiges“ Design doch nicht so unschön, wie das bei allen anderen Herstellern der Fall ist. Nein, bei Apple ist das viel cooler. Aber um auch ein was positives zu sagen: Wenigstens gibt es zwei verschiedene Größen. Damit die Hünen unter euch auch eine Smartwatch von Apple tragen können. Dann ja vielleicht mit Micky Maus Watchface.

The following two tabs change content below.

Philipp

Ich hab den Laden hier ins Leben gerufen, das Design gebastelt und die Autoren bezirzt. Dafür gibt es bei uns keine beschönigten News, sondern nur ehrliche Meinungen. Wer das verträgt, ist herzlich Willkommen!