Apple hängt Google und Coca-Cola im Marken-Ranking 2014 ab

Apple hängt Google und Coca-Cola im Marken-Ranking 2014 ab

Interbrand hat mal wieder seine Marken-Analyse abgeschlossen und präsentiert uns auch 2014 die wertvollsten Marken der Welt. Wie zu erwarten dominieren Technikunternehmen die Top 10 mit ganzen 5 Einträgen.

In den Top 100 sind es insgesamt 13 Konzerne, die der Technologiesparte zuzurechnen sind. Coca-Cola hat diese Liste 13 lange Jahre angeführt, doch letztes Jahr haben es Apple und Google geschafft, den einstigen König vom Thron zu stoßen. Apple konnte seinen Markenwert von damals knapp unter 100 Milliarden auf 118,9 Milliarden US-Dollar steigern. Richtig gelesen über 100 Milliarden (!) Dollar.

An sich ist es immer ein bisschen heikel den Wert einer Marke zu bestimmen, da sich so ein geschaffenes Konstrukt nicht einfach mal in Zahlen messen lässt. Interbrand misst hierbei wie sich die einzelnen Produkte der Unternehmen finanziell schlagen,  wie der Konzern das Kaufverhalten der Kunden steuern kann und ob die Firma in der Lage ist einen Premium-Preis zu veranschlagen. Dass Apple mit seiner sektenähnlichen Anhängerschaft damit auf Platz 1 gelandet ist, ist absolut nicht verwunderlich. Herzlichen Glückwunsch.

The following two tabs change content below.

Marcel

Der Reißverschluss, das Internet und Ketchup waren meine Ideen. Bist du cool, dann folgst du mir bei Twitter.