Android L für Galaxy S5 und Note 4 vielleicht schon im November

Android L für Galaxy S5 und Note 4 vielleicht schon im November

Auch wenn es noch kein offizielles Release-Datum für die neue Android Version gibt, die derzeit immer noch den Namen „L“ trägt, scheint sich Samsung laut einem neuen Bericht schon darauf vorzubereiten, das mobile Betriebssytem im November auf seine Top-Flaggschiffe zu bringen, das Galaxy S5 und das Note 4.

Bei bisherigen Updates hat es immer ein bisschen länger gedauert, bis Samsung-Kunden die neueste Android Version laden konnten, das lag vor allem an der TouchWiz-Oberfläche, dessen Anpassung immer viel Zeit in Anspruch nahm. Android L soll allerdings höchste Priorität in der Firma haben, sodass hart daran gearbeitet wird, das Update so schnell wie nur möglich bereitzustellen.

Hintergrund der ganzen Sache ist natürlich wie immer Geld, denn sind die 600€-Klopper die ersten Smartphones mit Android L, könnte das die Attraktivität steigern und die Verkaufszahlen etwas anheben.

Wann genau das Update dann kommen soll, ist nicht bekannt. Aber warten wir mal noch 1, 2 Wochen, da hören wir bestimmt noch was.

The following two tabs change content below.

Mario

Azubi, Technikallrounder und Autor für TechNews vom Chiemsee. Seit dem ersten iPhone in der Smartphone-Szene unterwegs und immer up-to-date.