Quizduell auf ARD: Erste Sendung von Fehlern, Pannen und Hacker-Gelaber überschattet

Quizduell auf ARD: Erste Sendung von Fehlern, Pannen und Hacker-Gelaber überschattet

quizduell-fail

Während Jörg Pilawa mit fetter Bling-Bling-Pokerkette, Goldring und knackigen Sprüchen durch die erste Sendung Quizduell führt, versuchten wohl ca. 60 Millionen Deutsche über die App an dem Spiel ebenfalls teilzunehmen. Leider funktionierte das nicht, denn wenn man connecten wollte, erschien folgende Meldung: „Ein Fehler ist aufgetreten! Bitte versuche es erneut“. Ergo spielten nur die vier Leutchen im Studio gegen das Publikum im Studio. Kein guter Start für eine neue Sendung.

Doch woran lag es, dass kein Mensch von zu Hause aus mitmachen konnte? Laut Pilawa blockiere ein Hacker alle 15.000 Server weltweit und meinte zudem er wolle nicht wissen wie der denn aussehe. Dennoch möchte Pilawa gerne den einen Hacker kennen lernen (wobei er vermutlich Hacker mit Cracker verwechselt) und sich mit ihm treffen – ohne juristische Konsequenzen natürlich. Dass ich nicht lache. Zudem disste Pilawa jeden Studiogast, der sich über nicht funktionierende Technik beschwerte.

Was denkt ihr zu dem Thema? Wolltet ihr auch mitspielen und weint nun heimlich auf dem Bett?

The following two tabs change content below.

Florian Fritz

Essperimentalphysiker
Philanthrop und Handyfetischist der ersten Stunde. Alles begann mit dem Sagem MC-939. Später folgten das Siemens MT50, Sony Ericsson K300, BenQ Siemens S88, Motorola Defy, Samsung Galaxy Note 2 und das neue, dicke Ding in seiner Hose ist das OnePlus One. In seiner Freizeit identifiziert er liebend gerne Smartphones in freier Wildbahn und ruft deren technische Daten aus dem Gedächtnis ab. Über Twitter findet ihr noch mehr geilen Shizzle von mir.